Sicher durch die Krise gemeinsam mit Haikiki

Während der COVID-19 Pandemie steigt die Anzahl der Hacker-Attacken. Identitäts- und Datendiebstahl sind nicht die einzigen Folgen. Wir schützen unsere vernetzte Gesellschaft vor digitalen Katastrophen.

Aktuelles

Unsere Antwort auf das Coronavirus: Neue Chancen in der Herausforderung sehen

Die Digitalisierung der Industrie hat zu einer Vielzahl von neuen Risiken geführt, welche Unternehmen und Konzerne konfrontieren. Insbesondere zur Zeiten der Pandemie rückt die Relevanz der reibungslosen Funktionalität digitaler Systeme in den Fokus.

Wir forschen kontinuierlich an der Entwicklung von neuen Angriffstechniken und den darauf folgenden Verteidigungstechniken. Dieses Wissen unterrichten wir in unseren Workshops - ab sofort auch online.

Kybernetische Risiken in Form von Rissen, Explosionen, Bränden, Emissionen oder Verschüttungen führen zu ernsthaften Folgen für Mensch und Umwelt. Um Personen und Organisationen wirksam davor zu schützen sind individuelle Sicherheitskonzepte erforderlich.
Nicholas Flatt
Nicholas Flatt

CEO

Aktuelles aus der Branche

DDoS-Angriff auf Lieferando unterbricht die Versorgung mit Lebensmitteln Vor wenigen Tagen gab es einen DDoS-Angriff auf den Online-Lieferservice Lieferando.
Intel verspricht volle Speicherverschlüsselung für kommende Prozessoren Auf der Veranstaltung des Intel Security Day am Dienstag stellte das Unternehmen seine aktuelle und zukünftige Vision für sicherheitsrelevante Funktionen in seiner Hardware vor.
Opfer von Ransomware zahlen 140 Millionen Die Anzahl an digitalen Erpressungen nimmt stetig zu und bedroht vorallem wirtschaftlich lukrative Unternehmen.
Ghostcat-Angriff: Neue Schwachstelle in Apache-Tomcat bedroht Web-Administratoren Wenn Ihr Webserver auf Apache Tomcat läuft, müssen Sie sofort die neueste verfügbare Version der Serveranwendung installieren, damit Hacker keine unbefugte Kontrolle darüber erlangen können.
Hacker nutzen Corona-Virus für Phishing-Attacken In den letzten Wochen haben Sicherheitsfirmen Hacker in Japan blockiert, die versuchten, Malware per E-Mail zu verbreiten, mit Links zu einem Coronavirus-Ausbruch, der im Januar 2020 in Wuhan, China, begann.
Sicherheit durch künstliche Intelligenz

Haikiki iQ schützt Ihre Infrastruktur zuverlässig vor Hacker-Angriffen.

Moderne Hacker-Angriffe zu erkennen und abzuwehren ist schwierig. Für dynamische Infrastrukturen und unerwartete Zero-Day-Bedrohungen ist ein dynamischer Schutz erforderlich. Haikiki iQ ist eine vollautomatische Anti-Hacking-Lösung, lernt von bekannten und neuen Bedrohungen und kann unbekannte Bedrohungen erkennen und voraussehen.
Mehr erfahren